• garten4

  • garten1

  • garten2

  • garten3

  • garten5

  • garten7

  • garten6

Gartentipps und Infos für die Monate Juli und August - Tipps von Hubert Gerauer

Sommerarbeiten: Das halbe Jahr ist vorüber

  • Regentonne aufstellen, Wasser gibt es nicht immer im Überfluss
  • Wasserstelle für Vögel und Insekten aufstellen
  • Ernteschluss für Rhabarber - Düngen
  • Ernterückstände auf den Kompost, oder auf dem zum Beet mulchen
  • schnell wachsende Gemüse kann noch gesät werden,
  • Starkzehrer, wie Gurken und Tomaten düngen, Tomaten aus geizen (Seitentrieb), Mitte August bei kalten Nächten 10 °, Gurken und Tomaten abdecken
  • Gemüsegarten, vor allen nach dem Regen, Erdoberfläche leicht lockern, dabei Jäten von: "Beikräuter", "Unkräuter" und "Wildkräuter"
  • mulchen z. B. Sägespäne, Stroh, Rasenschnitt ohne Unkräuter
  • mulchen mit roh-holzigen Material (Rindenmulch oder Hackschnitzel) Pflanzen brauchen eine Stickstoff Ausgleichsdüngung, gut eine Handvoll Hornspäne pro m² oder Stickstoffdünger dann erst mulchen sonst Verhungern die Pflanzen
  • bei Trockenheit gießen, nicht zu häufig aber gründlich; das gilt im Gemüsegarten wie auch im Ziergarten (die Blüten brauchen kein Wasser sondern die Wurzeln) und bei den Obstbäumen
  • Schnecken plage, nicht am Abend gießen, Holzspäne und gebrochene Eierschalen aufbringen. Bei schweren Böden auch Sand ausbringen. Schnellste Wirkung mit Schneckenkorn
  • Topf-, Kübelpflanzen und Balkonblumen kontrollieren, dürfen noch bis Mitte August gedüngt werden
  • Verblühte Sträucher => schneiden, Blütenknospen werden gebildet, mulchen
  • Hohe Sommerstauden stützen, anbinden, für die Vase im Haus, Blumen schneiden
  • Kräuter schneiden, im Schatten trocknen, Vorrat anlegen
  • Hecken dürfen nach der Brutzeit in "Form" geschnitten werden, aber nicht auf Stock!
  • Regentonne abdecken, damit die Stechmücken keine Eier ablegen
  • Nachbarrecht und Gehsteig => Sträucher und Bäume sind gewachsen => Rückschnitt!
  • Weintrauben => für eine gute Ernte, Triebe kürzen!
  • Beeren ernten, lange Himbeerruten und Brombeeren anbinden
  • Erdbeeren nach 3 Jahren Ernte, neuen Standort geben
  • bei den Kirschbäumen kann der Schnitt mit der Ernte erfolgen, vollständig abernten
  • Sommerschnitt => kann bei der Kernfrucht durchgeführt werden, nicht bei Hitze, nur Auslichten (Sonnenbrand), dabei starken Behang reduzieren
  • jetzt krabbelt und fliegt der Apfelwickler wieder, die zweite Generation ist im August unterwegs => Fallobst entsorgen, verarbeiten, Bekämpfung des Apfelwicklers mit
  • Granulose-Viren (Spritzmittel); im Baumarkt fragen, auch Schlupfwespen können zum Einsatz kommen => bestellen im Internet, z.B. bei www.nuetzlinge.de
  • Baumscheibe: Unkraut und Wildkräuterfrei halten!
  • an den Birnenblättern "wächst" der Birnengitterrost => Zwischenwirt ist ein Wacholder
  • alle Obstbäume mit Pflückreife im Herbst können noch bis Anfang August gedüngt werden
  • Stippigkeit ist bräunlicher, eingesunkener Flecken auf der Schale => physiologische Ursache ist ein Mangel an Calcium, durch mangelnde Nährstoffaufnahme
  • Rasenmähen bei Trockenheit nicht unter 5 cm - gießen muss nicht sein
  • Nachtbeleuchtung, Irrlichter für Insekten und Pflanzen, Lösung: Bewegungsmelder oder Licht aus ab 22.00 Uhr.


Neuanlage Garten, der vermeintlich pflegeleichte Kies-und Steingarten

  • Argumente gegen einen Kies-u. Steingarten
  • viele Steine kommen aus Entwicklungsländern => Kinderarbeit
  • Steine heizen sich auf, speichern die Wärme, es wird noch wärmer auch Nachts
  • Je kleiner die Steine, desto weniger oder bis gar keine Lebewesen, Insekten im Steingarten
  • wo keine Insekten da keine Vögel oder andere Tiere
  • Welche Pflanzen, deren Wurzeln so "heiße" Temperaturen vertragen - Standort?
  • Die Pflanze kann absterben
  • lm Laufe der Jahre sammelt sich Moos, Laub und Staub zwischen den Steinen, Humus entsteht => Wildkräuter werden wachsen
  • Unkrautbekämpfung auf Schotterflächen mit Herbiziden ist gesetzlich verboten
  • keine Blumen, keine Blüten, keine Bienen, kein Honig
  • Entsorgung: Stein und Kies Gemisch (mit Erde) ist Sondermüll!
  • Mehr Vielfalt, Blühende Gärten statt lebloser Schotterwüsten und Steingärten
  • Seit Februar 2021 haben Kommunen in Bayern die Möglichkeit Steingärten zu verbieten!

Ein gesundes, erfolgreiches und ertragreiches Gartenjahr wünscht Euch Hubert Gerauer

Infos des Vertrauens : 

www.gartenbauvereine.org # www.lfl.bayern.de #

www.stmuv.bayern.de # www.obstzentrum.de # www.bvl.bund.de #

 

 

 

Jahresprogramm Kreisfachberatung

Das aktuelle Programm 2024 der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege am Landratsamt Passau gibt es hier:

Programm 2024

 

Allgemeine Infos gibt es hier:

https://www.landkreis-passau.de/natur-umwelt-klima/kreisfachberatung-fuer-gartenkultur-und-landespflege/

 

 

 

Leihgeräte für Mitglieder

Vertikutierer
20,00 € pro Tag

Gartenwalze
kostenlos

Terminvereinbarung bitte mit
Hubert Gerauer, Tel. 08531/7875

 

 

 

 

 

 

Apfelsaft von der Pockinger Streuobstwiese!

Wir verkaufen Apfelsaft und Most von den Äpfeln unserer Streuobstwiese.

Erhältlich bei:

  • Brigitte Kaltenberger, Würdinger Str. 17, 94060 Pocking, Tel. 08531/7858
  • Hubert Gerauer, Heinrich-Heine-Str. 18, 94060 Pocking, Tel. 08531/7875